Wir bringen Freude in den Garten

 

Willkommen bei Gartenpirat

 

Mehr Spaß und Freude im Garten - mit Gartenpirat

Angefangen hat alles mit einer gebrauchten Kücheneckbank. Die stellte unser Geschäftsführer Jürgen Sedlmayr im Jahr 2003 aus Neugier als Auktion zum Verkauf bei ebay ein. Am Ende der Laufzeit bekam er dafür fast genauso viel Geld, wie er zuvor für das gute Stück als Neuware gezahlt hatte. "Ich bin also mehr oder weniger aus Versehen in der Welt des Online-Handels gelandet", sagt er selbst über seinen Start in den Erfolg, der übrigens - wie bei vielen anderen Unternehmen auch - von der heimischen Garage aus seinen Weg nahm.

Er sprang dann aber tatkräftig und bewusst auf den Zug auf und gründete ein Handelsunternehmen für Sportgeräte. Zunächst handelte es sich dabei um Spinning-Bikes, die er mit einem Freund und Partner ebenfalls über ebay anbot. Später kamen weitere Sportgeräte wie Laufbänder, Gewichte und Stepper hinzu, die unter dem Firmennamen "Sport-Freizeit-Stadel" vertrieben wurden.

Neuer Fokus auf Spielgeräte und andere Gartenausstattung

Als das Geschäft mit Sportgeräten in eine Flaute geriet, suchte er nach einem neuen Kurs. Zu der Zeit hatte er sich als zweites Standbein bereits den Handel mit Gartenspielgeräten für Kinder geschaffen. Darauf richtete er nun seinen Fokus. Er räumt allerdings auch freimütig ein, dass es seine beiden Kinder Emily und Justin waren, die ihn auf diese Geschäftsidee brachten und frischen Wind in die Segel bliesen. Warum sollte das, was für seinen Nachwuchs Spaß und Freude bedeutete, nicht auch für viele andere Familien mit Kindern ein tolles Angebot sein? Kurzum: Der Gartenpirat lichtete den Anker und setzte Segel.

Unsere erfolgreiche Entwicklung "unter Piratenflagge"

Was im Jahr 2003 in einer Garage seinen bescheidenen Anfang nahm, hat sich im Laufe der vergangenen Jahre zu einem florierenden E-Commerce-Unternehmen am Standort Geiselbullach (Olching) entwickelt. Heute sind wir ein florierender mittelständischer Betrieb mit kontinuierlichem Wachstum und aktuell rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Mit der Zahl der Beschäftigten erweiterte sich auch das Portfolio angebotener Artikel stetig um neue Produktsegmente. Nicht nur die Auswahl an Spielgeräten wurde umfangreicher, es kamen auch zunehmend interessante Gartenaccessoires für die "Großen", also die Eltern, hinzu. Die Auswahl reicht von Pflanzkästen und Hochbeeten über Kaminholzregale, Beleuchtungen und Outdoor-Möbel bis hin zu Geräteschuppen und Gartenhäuschen. Alle Produkte sind außer im Gartenpirat Online Shop auch auf Marktplätzen wie ebay und Amazon erhältlich.

Ein weiteres Licht geht auf

Mit dem Thema Beleuchtung kam in den letzten Jahren ein neues Standbein hinzu, das sich wunderbar in das Spektrum an Gartenprodukten integrieren lässt - und zwar das Sortiment an Weihnachtsbeleuchtung, vorwiegend für den Außenbereich. Zunächst diente es nur als Überbrückung für die Wintersaison, in der der Umsatz mit Spielgeräten und anderem Gartenbedarf naturgemäß stark rückläufig ist. Mittlerweile hat sich auch dieser Geschäftszweig zu einer Erfolgsgeschichte entwickelt und nimmt einen immer breiteren Raum in unserem Portfolio ein.

Gartenpiraten setzen sich nicht zur Ruhe

Unsere Mission und unsere Vision sind damit jedoch noch nicht am Ende der Entdeckungsfahrten angelangt. Wir wollen weiter wachsen und noch viele Kunden und Kinder zufrieden und glücklich machen. Dafür arbeiten wir konsequent und kreativ an einer Verbesserung unserer Prozesse und unseren Serrviceleistungen. Das Ziel haben wir dabei stets im Visier: Ein vollendetes Shopping-Erlebnis für Eltern und fröhliche Gesichter bei ihrem Nachwuchs. Wir möchten, dass Sie rundum zufrieden sind, egal wohin die Reise geht und wie schnell wir neue Häfen anlaufen. Dieses Ziel haben wir als Gartenpirat-Familie immer im Blick..

Gartenpirat bringt Freude in den Garten