Anbauwand Flex-D Multi mit 2x Wand 2x Pfosten für Sichtschutzzaun Flex

Gartenpirat-Nr.: GP2153P
NEU: Multi-Eck-Element mit 2 Wänden - Erweitern Sie das Grundelement Flex-A um eine Anbau- und eine Eckwand
148,00 EUR
inkl. ges. MwSt. 19 % zzgl. Versandkosten
  • Zustand
    Neu
  • Gewicht
    39 kg
  • Versand
    Versand mit Spedition
  • Lieferzeit
    Ab Lager*

Mit der Anbaumodul Flex-D wird das Sichtschutzzaun Flex A um eine gerade Wand und einen Abzweig erweitert. Das Modul enthält Bretter für zwei Wände, einen Multi-Eckpfosten mit 3 Nuten, einen Endpfosten sowie zwei Abdeckleisten. 

Multi-Eckelement Flex-D - mit 2 Wandelementen und 2 Pfosten

  • Zur Verlängerung des Grundmoduls (Flex-A) um zwei Wand-Elemente:
    - 1 x Wand zur geraden Zaunverlängerung
    - 1 x Eckwand (Winkel 90 Grad)
  • Mit einem Multi-Eckpfosten (3 x Nut) und einem Endpfosten (1 x Nut)
  • Mit Bretter für 2x Wandelement, 2x Abdeckleisten und 1x Anbaupfosten sowie 1x Endpfosten für die Verlängerung der Sichtschutzwand um ein gerades und ein Eck-Element. (ohne Schrauben, ohne Anker, ohne Zaunkappen, ohne Fundamentmaterial)
  • Die Wand kann in Höhe und Länge nach Ihren Vorstellungen gekürzt werden.
  • Der Multi-Eck-Pfosten hat auf drei Seiten eine Nut zur Verlängerung der Wand gerade sowie um die Ecke (Abzweig)
  • Die 32 Bretter haben eine extra lange Nut und Feder (Brettstärke 2 cm). Sie werden an den Pfosten einfach befestigt.
  • Alle Hölzer sind braun kesseldruckimprägniert für lange Haltbarkeit
  • Mit der Deckleiste wird der Zaun gut gegen Feuchtigkeit geschützt.
  • Erweiterungsmodul für Flex-A Grundmodul

NEU: Multi-Eckmodul Flex D

  • Mit dem neuen Modul Flex-D können Sie eine gerade Wand weiterführen und eine zusätzliche Eckwand (Abzweig) anbauen. Es beinhaltet Bretter für zwei Wand-Elemente, einen Multi-Eck-Pfosten mit 3 Nuten und einen Endpfosten. Ein Grundmodul Flex-A ist auch für dieses Modul als Basis erforderlich. Bitte bestellen Sie das Modul nur für diesen Einsatzzweck und in Verbindung mit dem Grundmodul Flex-A, da es bei anderer Kombination mit den Pfosten nicht ausgeht. An dieses Modul kann natürlich problemlos mit den Modulen Flex-B und Flex-C angebaut werden.

Im Lieferumfang sind enthalten:

  • 1 Stück Multi-Eckpfosten imprägniert braun 9x9 cm, 180 cm lang
  • 1 Stück Endpfosten imprägniert braun 9x9 cm, 180 cm lang
  • 32 Stück Bretter imprägniert braun mit Nut- und Feder 2 x 12 x 180 cm
  • 2 Stück Abdeckprofil imprägniert braun
  • Ohne Schrauben, ohne Anker, ohne Zaunkappen, ohne Fundamentmaterial

Zur Montage und für die Befestigung benötigen Sie noch:

  • Für den Mulit-Eckpfosten benötigen Sie einen Pfostenträger in L-Form (9x9 cm) mit Schrauben.
  • Für den Endpfosten benötigen Sie einen U-Pfostenträger (9x9 cm) mit Schrauben
  • 72 Stück Spanplatten-Schrauben 4 x 50 mm rostfrei zur Fixierung der Bretter
  • 2 Stück Zaunkappen rostfrei für Pfosten 9x9 cm mit Befestigungsmaterial
  • Material für das Fundament bei Verwendung von Fundamentankern

Verfügbare Module zum Verlängern des Zauns:

  • Als Basis benötigen Sie ein Grundelement Flex-A mit zwei Endpfosten
  • Der Zaun kann beliebig verlängert werden mit
    - Anbauelement Flex-B: Zur Erweiterung des Grundelements um ein Zaunelement gerade
    - Eckelement Flex-C: Zur Erweiterung des Grundelements um ein Zaunelement und Gestaltung einer 90-Grad-Ecke
    - Multi-Eckelement Flex-D: Zur Erweiterung des Grundelements um zwei Zaunelemente, zur geraden Weiterführung der Wand (Pfosten mit 3 Nuten) und Anbau einer Eckwand mit einer 90-Grad-Ecke.

FAQ:

  • Mit einem Anbauelement Flex-B kann nur gerade angebaut werden (180 Grad).
  • Mit einem Eckelement Flex-C können nur 90-Grad-Ecken gestaltet werden.
  • Mit einem Eckelement Flex-D kann die gerade Wand weitergeführt werden und eine zusätzliche Eckwand (90 Grad-Abzweig) gebaut werden.
  • Der Zaun kann in Länge und Höhe angepaßt werden.

Versand:

  • Versand mit Spedition auf Palette, Zustellung nur bis Bordsteinkante

 

Weiteres Zubehör

  • In unserem Online-Angebot finden Sie auch die passenden Pfostenträger und auch Zaunkappen für Ihren Sichtschutzzaun.
  • Schraubenmaterial können wir Ihnen momentan leider nicht anbieten.

 

FAQ: Häufige Fragen

Muss ich das Holz noch mit Holzschutzmitteln behandeln ?

  • Das Holz ist durch eine aufwendige Kesseldruckimprägnierung vor Fäulnis und Pilzen geschützt und Bedarf keiner weiteren Behandlung. Um eine natürliche Vergrauung des Holzes zu vermeiden, kann das Holz mit einer offenporigen Lasur nachbehandelt werden.

Weiter Infos zur Holzqualität?

  • Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Hinweise zur Holzqualität und zur Imprägnierung » Holz-Info

 

 

Aufbauanleitungen

Download als PDF: Aufbauanleitung

 

 

Kundenmeinungen

Keine Kundenmeinungen.

Weitere Produktvorschläge